Technisch Organisatorische Maßnahmen

Technisch Organisatorische Maßnahmen, abgekürzt TOMs, sind wesentlicher Teil des Datenschutzkonzeptes, welches ein Unternehmen vorweisen muss. Sind  nicht ausreichend, kann die Behörde ein Bußgeld verhängen. TOM diesen dazu,  ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Die Maßnahmen sind unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen  zu bestimmen. Dazu zählen zum Beispiel die Pseudonymiserung, die Verschlüsselung von Daten, Integrität der Daten und Vieles mehr.