Glossar

7 Beiträge

Dateisystem

Ein Dateisystem ist unabhängig von den technischen Mitteln jede Sammlung von personenbezogenen Daten, die nach bestimmten Kriterien organisiert und zugänglich ist. Erfasst sind nicht nur elektronische Daten, sondern auch „auf […]

Datengeheimnis

Datengeheimnis bedeutet, dass personenbezogene Daten nicht unbefugt verarbeitet werden dürfen. Der Begriff entstammt dem alten BDSG. Die DSGVO kennt etwas Ähnliches: die Verpflichtung auf Vertraulichkeit, die – über den Gesetzeswortlaut […]

Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte hat auf die Umsetzung und Einhaltung der -> DSGVO im Unternehmen hinzuwirken. Ein solcher muss von Unternehmen dann bestellt werden, wenn regelmäßig mehr als 20 Personen  mit der […]

Datenschutzfolgeabschätzung

Die Datenschutzfolgeabschätzung, auch mit DSFA abgekürzt,  ist eine Art Vorabkontrolle bei Einführung neuer Prozesse, bei denen personenbezogenen Daten betroffen sind. Es ist das mit dem neuen Prozess verbundene Risiko für […]

Datenschutzniveau

Das Datenschutzniveau ist ein Begriff im Zusammenhang mit Datenverarbeitungen, die  außerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes, einem sogenannten Drittland, stattfinden. Dieses ist nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig. So muss […]

Datensparsamkeit

Datensparsamkeit ist der wesentliche Grundsatz, möglichst wenig personenbezogene Daten für den jeweiligen Zweck zu verarbeiten. Es gilt: so viel wie nötig – so wenig wie möglich. Die DSGVO spricht von […]